zur Filmbeschreibung

Programm für: Montag 26.08.2019

EUROPA DAS FRIEDENSPROJEKT


Film und Gespräch mit Landrätin Anita Schneider, Sven Görz und Iris Fischer (Städtepartnerschaft)

EUROPA BEGEGNEN - PEACEMAKER EUROPA
EINE VISION DES FRIEDENS
Europa steht aber auch für offene Grenzen und dauerhaften Frieden. Dennoch wird Europa im Vorfeld der Europawahl von Skeptikern in die Zange genommen – Brexit, Bürokratie, Euro... Im Talk mit Landrätin Schneider und Sven Görtz berichten Akteure aus Lich von eigenen europäischen Begegnungserfahrungen. Anschließend gibt es den Film PEACEMAKER : EUROPA, DAS FRIEDENSPROJEKT von Simon Jacob. 1980 kam der in Augsburg aufgewachsene Journalist und Buchautor Simon Jacob nach Deutschland. In seiner Heimat, im südanatolischen Raum, waren Konflikte an der Tagesordnung. Die Eltern suchten ein neues Zuhause. Jacob war damals zwei Jahre alt. Jahrzehnte später machte er sich, als Initiator des Friedensprojektes PEACEMAKER, wieder auf den Weg in den Nahen Osten. Dorthin, wo Krieg und Leid Millionen Menschen vertreiben. Ausgestattet mit Kamera und Notizblock war ihm, wie so vielen anderen auch die in Europa angekommen sind, klar, dass die Lösung für den Nahen Osten in den Antworten Europas auf die Entwicklungen nach dem Zweiten Weltkrieg zu finden sind.

Eine Veranstaltung der vhs Landkreis Gießen in Kooperation mit dem Kino Traumstern, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich, dem Förderverein für Städtepartnerschaften der Stadt Lich, dem Europe-Direct-Informationszentrum Gießen, der Buchhandlung Eckschuster und dem Arbeit und Leben e.V – der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 16. Mai um 19 Uhr

Zum Seitenanfang