good!movies

DVD – Verkauf von ausgezeichneten Filmen im Traumstern.

DVD´s im Traumstern-FOYER
Ein Projekt von good!movies und Traumstern:

Das neue Label good!movies wurde von acht unabhängigen Filmverleihern gegründet, die seit Jahren anspruchsvolle, gute Filme mit leidenschaftlicher Hingabe und großer Kompetenz ins Kino bringen.
mehr ...

Cinema Italia

CINEMA! ITALIA! - Neues Italienisches Kino


In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft und der JLU Gießen zum Thema Migration

zu Gast im Kino Traumstern sind die Regisseure Dario Dalla Mura und Elena Peloso
mit ihrem Dokumentarfilm NOI, CITTADINI DEL MONDO – Wir, Weltbürger/innen

Italien 2015, Farbe, 55 Min.Ital. Mit engl. Untertitel

Gesichter und Stimmen, Geschichten und Erinnerungen von jungen Einwanderern, die nach Italien gekommen sind und dort leben. In ihren Geschichten spiegeln sich sowohl Heimweh und ihre Schwierigkeiten, als auch ihre Zufriedenheit in Schule, Arbeitswelt und Alltag wider. Sie werfen aber auch einen Blick darauf, wie wir sind und wie wir in einer gemeinsamen Zukunft leben könnten.

Mit Einführung und Aperitivo mit den Regisseuren Donnerstag, 14. November 2019 um 17.00 Uhr
mehr ...

Reihe 9.Nov 1938

Reihe 9. Nov 1938

Eröffnungskonzert der Reihe zum 9. November 1938


KAPELLCHEN SCHELLACK
Eine kleine Sehnsucht – Hommage an Friedrich Holländer

Kapellchen Schellack – das sind die charmante Diseuse Ev Machui und der Pianist Axel Kaapke. Mit viel Stil und Geschmack entführt die kleinste Kapelle Frankfurts ihr Publikum in die pulsierende Epoche der goldenen Zwanziger Jahre. Ihr aktuelles Programm „Eine kleine Sehnsucht“ ist dem Komponisten des „Blauen Engels“ Friedrich Hollaender gewidmet, der vortrefflich die „Menschenskinder“ seiner Epoche musikalisch verewigte: intelligent, populär und äußerst unterhaltsam. So trifft man beispielsweise auf hysterische Ziegen, süße Nachtgespenster, schillernde Diven und arme, aber reizende Mädchen.
Hollaender verließ 1933 seine Heimat Deutschland und konnte überleben, während viele seiner Weggefährten, mit denen er gemeinsam Lieder geschrieben hatte, von den Nazis ermordet wurden.
Eintritt 15, ermäßigt 13 Europäischen
Reservierungen bei www.kuenstlich-ev.de

Sa 2. November um 20 Uhr im Kulturzentrum Bezalel Synagoge
mehr ...