Kinowochen von Do 1. bis Mi 7. Dezember

Die Filme im Kino Traumstern


PETER HANDKE
Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte.
Fr 2. bis Mo 5. Dez 19 Uhr

DIE MITTE DER WELT
Fr 2. bis Mo 5. Dez 21 Uhr
Di 6. und Mi 7. Dez 18 Uhr

HUMAN – DIE MENSCHHEIT
Di 6. und Mi 26. Dez 20 Uhr

FINDET DORIE
Fr 2. Dez um 15 Uhr

BURG SCHRECKENSTEIN
Fr 2. bis Mo 5. Dez um 17 Uhr

DER KLEINE MAULWURF
Sa 3. Dez um 15 Uhr

Live im Traumstern und anderswo


Hier reservieren oder den Vorverkauf an der Kinokasse nutzen

CD release Konzert - POCO PIU präs. moment
Do 1. Dezember 20 Uhr

Theater Traumstern spielt LIPPELS TRAUM
So 4. Dezember 15 Uhr im Kino Traumstern
und 11. Dez um 15 Uhr Gesamtschule Hungen

TheaterLadies spielen
FALLS MORGEN DIE SONNE AUFGEHEN SOLLTE...
Do 8. Dez um 20 Uhr im Kulturzentrum Bezalel Synagoge

BAKAD KAPELYE - Ohrenzucker
Sa 10. Dezember 20 Uhr in der Kinokneipe

Tanzperformance & der Film DIE TÄNZERIN
So 11. Dezember 12 Uhr im Kino Traumstern

Konzertreihe DIE BLAUE STUNDE
Piano - Balladen in der Kinobar
So 11. Dezember um 17 Uhr

Oliver Steller GEDICHTE FÜR KINDER 5
Sa 17. Dez um 15 Uhr im Kino Traumstern

BLACK COFFEE
Di 27. und Mi 28. Dezember jeweils 20 Uhr
in der Kinokneipe

Vorschau:
HUNN-HUUR-TU
Mi 18. Jan 20 h Kulturzentrum Bezalel Synagoge

SPIEL DER SINNE
Oliver Steller spricht un singt Dichterinnen
Do 2. Februar 20 Uhr im Kino Traumstern

Traumstern ausgezeichnet!

In Hamburg fand am 6.November 2016 die Verleihung der Kinoprogrammpreise und der Verleiherpreise statt.
Staatsministerin für Kultur und Medien Dr. Monika Grütters: "Dass wir in Deutschland ein so vielfältiges und auch künstlerisch ambitioniertes Filmangebot haben, verdanken wir vor allem den vielen engagierten Programmkinobetreibern und Filmkunstverleihern. Sie sind es, die mit großer Leidenschaft dafür sorgen, dass Filmkunst aus Deutschland und Europa den Weg auf die Leinwand findet. Dabei sind nicht nur Begeisterung für den Film gefragt, sondern vor allem auch unternehmerischer Wagemut. Mit den Kinoprogramm- und Verleiherpreisen wollen wir diesen Einsatz für die europäische Filmkunst fördern..."
mehr dazu
Das Kino Traumstern wurde für sein Gesamtprogramm im Jahr 2015 ebenso ausgezeichnet wie
für das Dokumentar- und Kurzfilmprogramm sowie das Kinder-und Jugendprogramm.





Hessischer Film- und Kinopreis 2016

Am Freitag, den 21. Oktober 2016 wurden die Hessischen Film- und Kinopreise vergeben.
Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in der Alten Oper in Frankfurt wurden
FRTZ LANG von von Gordian Maugg als bester Spielfilm
und GHOSTLAND - THE VIEW OF THE JU/'HOANS als bester Dokumentarfilm ausgezechnet
Der Schauspieler Klaus Matia Brandauer erhielt den Preis des Hessischen Ministerpräsidenten, sein Laudator war István Szabó
Das KINO TRAUMSTERN wurde, zusammen mit zehn weiteren hessischen Kinos, für sein Jahresprogramm 2015 mit dem Kinokulturpreis 2016 für gewerbliche Kinos ausgezeichnet.
Gießener Allgemeine
Die Preisträger
hessenschau

Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde dt. Filmkunsttheater e.V.


Europa Cinemas


Das Kino Traumstern ist Mitglied bei Europa Cinemas

CICAE

Confédération internationale des cinémas d'art et d'essai


Das Kino Traumstern ist Mitglied bei CICAE