zur Filmbeschreibung

WENN ICH EIN VOEGLEIN WAER


Irgendwer und Allewelt träumen vom Fliegen
Musik-Theater für Kinder ab 5 Jahren und Familien. Eine musikalische Geschichte über den Traum vom Fliegen. Und eine Liebeserklärung an die Musik und die Geschichten, von Irgendwer aus Allerwelt.
Allewelt ist jetzt da. Und macht Musik. Und Irgendwer? Irgendwer ist auch da - er muss ja die Technik machen. Heimlich aber, da träumt Irgendwer vom Fliegen, er ist ja auch nur ein Mensch. Und kein Vogel. Oder eine Hummel. Da bleibt Irgendwer nicht mehr als das Träumen. Was Irgendwer aber nicht weiß: Allewelt hat die Musik und die Geschichten dabei, die den Boden unter den Füßen zum Traum werden lassen.
Von Anka Hirsch, Uta Nawrath, Hannah Schassner; Spiel & Musik: Anka Hirsch & Uta Nawrath; Regie: Hannah Schassner; Komposition & Musik-Dramaturgie: Anka Hirsch; Technik: Erwin Fauß; eine Produktion von Hirsch&Co- Musik und Theater.
Eintritt 6 Euro, Reservierungen unter www.kuenstLich-ev.de un im Kino Traumstern T 06404 - 3810

Gespielt wird open air auf der mobilen Ape Bühne im Biergarten der Kinokneipe am So 3 Juli um 14.30 Uhr

Zum Seitenanfang