zur Filmbeschreibung

Programm für: Sonntag 03.08.2008

STILL LIFE

Amnesty International zu Gast im Traumstern. Die ai-Gruppe Giessen arbeitet schon seit 40 Jahren. In diesem Jahr will ai auf die Menschenrechtsverletzungen in diesem Land besonders aufmerksam machen. Zum „China-Jahr“ von ai zeigt das Kino Traumstern

STILL LIFE
China 2006, Farbe, 108 Min., OmU, FSK: ohne Altersbeschränkung
Regie: Jia Zhang-ke
Darsteller: Tao Zhao, Sanming Han, Zhubin Li, Hong Wei Wan, Haiyu Xiang, Lin Zhou

Der Bergmann San-ming Han reist in die Stadt Fengjie am Drei-Schluchten-Staudamm des Flusses Yangtze. Er will seine Ehefrau wieder finden, die ihn vor 16 Jahren mit ihrem gemeinsamen Kind verlassen hat. Doch die Straße, in der sie wohnte, ist längst im Wasser untergegangen. Zur gleichen Zeit kommt die Krankenschwester Shen-hong Guo in die Stadt. Auch Sie sucht ihren Ehepartner. Zwei Jahre ist es her, seit sich Bin Guo das letzte Mal bei ihr gemeldet hat, nun will sie ihren Mann zur Rede stellen.
Fengjie´s Altstadt steht schon unter Wasser, doch die neuen Unterkünfte für ihre Bewohner sind noch nicht fertig gestellt. Manche Dinge können gerettet, andere müssen zurückgelassen werden. So wie die vom Stausee überfluteten Häuser an anderer Stelle durch neue ersetzt werden müssen, sehen sich auch San-ming und Shen-hong am Ende gezwungen, neue zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen.
STILL LIFE erzählt am Beispiel von zweier Paare, welche Folgen das umstrittene Drei-Schluchten-Staudamm-Projekt am Yangtze für die Menschen hat. Der gigantische Eingriff in die Natur ist eng verwoben mit dem Schicksal einzelner Personen, ihren Empfindungen und Veränderungen. STILL LIFE ist ein ebenso kritisches wie poetisches Kinoerlebnis. Die stimmungsvolle Spielhandlung ist verknüpft mit einer verhaltenen Kritik an der Pekinger Regierung, die die Zukunft des Landes über die Köpfe der Bewohner hinweg plant und gestaltet.
Der chinesische Regisseur Jia Zhang-Ke war mit seinen bisherigen Werken auf allen wichtigen Filmfestivals der Welt vertreten und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. STILL LIFE, sein jüngstes Werk, gewann den Goldenen Löwen bei den 63. Filmfestspielen in Venedig und ist der erste Film, der in Deutschland ins Kino gebracht wird.
Mitglieder von amnesty international werden zu Gast im Traumstern sein!

Matinée am So. 3. August, um 12 Uhr sowie Di. 5. und Mi. 6. August, jeweils um 21.30 Uhr

Zum Seitenanfang