zur Filmbeschreibung

Programm für: Mittwoch 19.09.2018

PIO


Italien/Deutschland/Frankreich/USA/Schweden/Brasilien 2017, Farbe, 118 Min.
Regie & Drehbuch: Jonas Carpignano
Darsteller: Pio Amato, Damiano Amato, Koudous Seihon, Iolanda Amato

Der 14-jährige Pio wächst in einer italienischen Küstenstadt zwischen den italienischen Dorfbewohnern, den Geflüchteten aus Afrika und der Roma-Community auf. Als sein großer Bruder Cosimo verschwindet, wird Pios Leben auf eine harte Probe gestellt. Nach MEDITERRANEA ist PIO der zweite Spielfilm von Jonas Carpignano.

Der 14-jährige Pio, der mit seiner Roma-Familie in einer heruntergekommenen Wohnsiedlung in Kalabrien lebt, muss innerhalb kürzester Zeit erwachsen werden. Denn nach der Verhaftung von Bruder und Vater muss er plötzlich dafür sorgen, dass die Familie genug Geld und zu essen hat. Regisseur Jonas Carpignano gewährt einen authentischen, unverstellten Einblick in die Lebensrealität italienischer Roma, die sich durch ihren mühsamen, von Schikanen geprägten Alltag kämpfen. PIO ist aber zugleich auch das Porträt einer Jugend in ärmlichsten Verhältnissen sowie am Rande der Gesellschaft - und das mitten in Europa. (programmkino.de)

Do 12. bis So 15. April täglich um 21.40 Uhr
Mo 16. bis Mi 18. April täglich um 17.15 Uhr

Zum Seitenanfang