zur Filmbeschreibung

Programm fĂĽr: Sonntag 04.03.2012

MEIN FREUND, DER DELFIN

USA 2011, Farbe, 112 Min., FSK o.A.
Regie: Charles Martin Smith
Darsteller: Harry Connick Jr., Ashley Judd, Nathan Gamble, Kris Kristofferson, Morgan Freeman

Sawyer ist schlecht in der Schule, fühlt sich von seiner Mutter missverstanden und vermisst seinen Cousin, der als Soldat weggegangen ist. Nichts scheint ihn zu interessieren. Das ändert sich, als er eines Tages den verletzten Delfin „Winter“ am Strand findet. Von nun an widmet Sawyer all seine Zeit dem kranken Delfin und dessen Rettung. Die zauberhafte und herzergreifende Geschichte rund um Sawyer und den Delfin basiert auf einer wahren Begebenheit. Das Schauspielerensemble ist gespickt mit großartigen Darstellern wie Morgen Freeman und Ashley Judd, die Handlung ist anrührend, spannend und dabei stets kindgerecht mit ausreichend Zeit zum Schauen und Staunen in Szene gesetzt. Auch Delfindame Winter spielt so überzeugend, dass spätestens nach diesem Film alle diese Meeresbewohner lieben werden. Nicht nur am Ende setzt sich eine ganz wichtige Botschaft durch: Glaub fest an dich selbst, denn dann können Wunder wahr werden! (FBW Pressetext)
Freigegeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 6 Jahren

Sa. 24. und So. 25. März jeweils um 15 Uhr

Der KinderKurzFilm des Monats März:
SCHMETTERLINGSFREUNDE
von der Klasse 3a der Kirschbergschule, Reiskirchen, Sept. 2011
nach einer selbsterdachten Geschichte.
Fünf kleine hungrige Raupen fressen und fressen und fressen, bis sie eines Tages nicht mehr hungrig sind und sich nicht mehr rühren können.
Die Tricklegefilm-Projekte werden vom Medienprojekt-zentrum OFFENER KANAL GIESSEN durchgefĂĽhrt und von Sandra Hoffmann betreut.

Zum Seitenanfang