zur Filmbeschreibung

Deutschland 2011, Farbe, 89 Min.
Regie: Achim Michael Hasenberg

Der Trans-Europalauf ist der härteste und längste Dauerlauf der Welt: 4.500 km von Süditalien bis zum Nordkap. Pro Tag 70 Kilometer in 64 Etappen ohne Pausentag. Übernachtet wird in Turnhallen, Kindergärten, Schwimmbädern. Jeder ist dabei allein mit sich, seinen Kräften und Ängsten. Während Lavendelfelder in Gebirgsschluchten übergehen, stellt sich heraus, wer mental am stärksten ist, seinen Körper unter Kontrolle hat und sich weder von Selbstzweifeln noch von kurzfristigem Erfolg verführen lässt. Zwischen Konkurrenz und Unterstützung entsteht in 64 Tagen eine Leidens- und Triumphgemeinschaft. Und doch zählt am Ende auch hier: Wer erreicht das Ziel als erstes?
Regisseur Achim Michael Hasenberg begleitet sieben Extremläufer auf dieser Odyssee durch Europa und an die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit. Der vormalige Gewinner Robert Wimmer, Profi-Läufer Achim Heukemes, ein Friseur aus Toulouse, ein an Multipler Sklerose erkrankter Familienvater, eine der schnellsten Ultra-Marathonläuferinnen der Welt, eine Hausfrau aus Tokio und zwei schwedische Offiziere - sie alle vereint ein starker Wille, die Leidenschaft für das Laufen und unbeugsame Disziplin. Gemeinsam gehen sie an die Grenzen des Menschenmöglichen. I WANT TO RUN dokumentiert ihren langen, manchmal harten, oft energischen, aber immer bereichernden Weg zum Ziel.

Do 21. bis Mo 25. Juni täglich um 17 Uhr

Zum Seitenanfang