zur Filmbeschreibung

Programm für: Montag 26.03.2012

Deutschland 2011, Farbe, 105 Min., FSK: o.A.
Regie: Jan Schmidt-Garre
Mit K. Pattabhi Jois, B.K.S. Iyengar, Indra Devi, T.K. Sribhashyam, Alexander Medin

Irgendwo zwischen der stetig wachsenden Wellnes- Bewegung und der Ikonographie aktueller Werbekampagnen sind durch Yoga fernöstliche Denkweisen im Westen salonfähig geworden. Doch was ist das eigentlich, was geschieht, während man das macht? Was ist Yoga? Regisseur Jan Schmidt-Garre folgt, wie schon in seinen vorigen Filmen, seiner persönlichen Neugier und findet allseits Überraschendes. DER ATMENDE GOTT zeigt erstmals die maßgeblichen Erfinder des modernen Yoga: Noch nie gesehene historische Aufnahmen des Urvaters Krishnamacharya, seines Schülers Pattabhi Jois, der während der Dreharbeiten verstarb, sowie des legendären Iyengar, der bereits Yehudi Menuhin die Lehre des Atmenden Gottes beibringen durfte.
„Das mäandernde Suchen, mit dem sich der Regisseur durch Indien bewegt ist in seiner respektvollen Zurückhaltung vor der fremden Kultur dabei große Stärke des Films...“ (programmkino.de)

So. 4. bis Di. 6. März täglich um 19 Uhr und
Mi. 7. März um 17 Uhr

Zum Seitenanfang