zur Filmbeschreibung

Programm für: Dienstag 27.02.2024

CAT PERSON

Frankreich, USA 2023, Farbe, 118 Min., FSK: ab 16
Regie: Susanna Fogel
DarstellerInnen: Emilia Jones, Nicholas Braun, Geraldine Viswanathan, Isabelle Rosellini

Psychothriller nach der gleichnamigen Kurzgeschichte, über eine junge Studentin, deren Beziehung zu einem älteren Mann bedrohliche Ausmaße annimmt.

Margot lebt in einer WG mit ihrer besten Freundin und verdient sich neben ihrem Studium an der Kinokasse eines kleinen Arthouse-Kinos etwas Geld dazu. Hier trifft sie auch das erste Mal auf den 34-jährigen Robert, der die zwanzigjährige Studentin nach einem flüchtigen Flirt nach ihrer Nummer fragt. Über einige Wochen hinweg chatten beide miteinander, wobei Margot von Roberts witzigen und geistreichen Nachrichten ganz hingerissen ist. Auf die besorgten Einwände ihrer Mitbewohnerin will sie zunächst nicht hören, obwohl Robert bei den gemeinsamen Treffen den Charme zu verlieren scheint und sich unbeholfen und undurchsichtig gibt. Während ihrer fortschreitenden Beziehung verschiebt sich das Kräfteverhältnis zwischen ihnen immer wieder und Margot fällt es zunehmend schwerer Robert einzuschätzen, denn sobald sie den Abstand zu dem älteren Mann sucht, scheint er seine bedrohliche Seite zu zeigen.

Susanna Fogel bringt mit CAT PERSON eine Geschichte auf die Leinwand, in der sich ein vermeintlich harmloser Flirt mit der Zeit zu einem packenden Thriller über die Abgründe des modernen Datings wandelt. CAT PERSON basiert auf Kristen Roupenians gleichnamiger Kurzgeschichte, die 2017 im The New Yorker erschien und innerhalb kürzester Zeit weltweit viral ging. Die bis dahin unbekannte Autorin wurde über Nacht zu einer literarischen Ikone der #MeToo-Bewegung und veröffentlichte 2019 einen ebenfalls gleichnamigen Story-Band mit weiteren Beiträgen zum Thema. (kino.de)

Do. 30. Nov bis Mi. 6. Dez täglich um 21.15 Uhr (Di. in OmU)

Zum Seitenanfang