Kinderfilme

PETERCHENS MONDFAHRT

oder wie Anna und ihr Bruder das Universum retten

Deutschland / Österreich 2021, Farbe, Trickfilm, 84 Min., FSK: o. A.
Regie: Ali Samadi Ahadi

Info & Trailer

Einst lebte Sumsemann mit seiner Frau in der prächtigsten Birke. Holzdiebe fällen den Baum jedoch und zerstören ihr zuhause. Die Nachtfee verbannt die Bösewichte daraufhin auf den Mond. Versehentlich aber auch die Sumsefrau und einen Arm des Maikäfers. Um sie zurückzuholen braucht er zwei tierliebe Menschenkinder, die mit ihm zum Mond fliegen.
Der 12-jährige Peter, den alle Peterchen nennen, zweifelt noch, dass sie die Auserwählten sind. Erst als sich seine Schwester ins Abenteuer, also in den Mondscheinbach stürzt und zum Mond geschleudert wird, glaubt er auch daran. Zunächst landet Anna auf einer Sternenwiese. Von dort wird sie zusammen mit den Sternenkindern vom bösen Mondmann auf den Erd-Trabanten verschleppt. Peter, Sumsemann und der grummelige Sandmann suchen nach ihr. Um zum Mond zu gelangen, müssen sie ein Wettrennen durch allerlei Käsesorten und Milcherzeugnisse gewinnen.
Habt ihr schon mal von einer Parmesanwüste, dem Sojamilchfluss, Käsefonduequellen oder dem Goudatal gehört?
„Peterchens Mondfahrt“ ist die Neuverfilmung des Buches von Gerdt von Bassewitz.
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahre

Sa. 4. bis Mo. 6. Juni, täglich um 15 Uhr


DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE


Deutschland 2021, Farbe, 93 Min., FSK: o. A.
Regie: Gregor Schnitzler
DarstellerInnen: Emilia Maier, Leonard Conrads, Loris Sichrovsky, Nadja Uhl, Milan Peschel, Max von der Groeben, Justus von Dohnányi, Heiko Pinkowski, Katharina Thalbach, Sophie Rois

Trailer

Ida muss umziehen. Weg von ihrem Zuhause, ihrer Schule und vor allem: Weg von ihren Freunden. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind in der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, Benni die skateboardende Schildkröte Henrietta. Die magischen Tiere können nicht nur sprechen, sie haben alle auch einen ganz eigenen Charakter. Während Ida und Rabbat zu den Klassenstars werden, bleibt Benni Außenseiter. In der Schule gibt es noch andere Aufregung: Immer wieder verschwinden Gegenstände, ein Schuldieb treibt sein Unwesen! Wilde Verdächtigungen zirkulieren und die spannende Suche nach dem Täter beginnt.
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahre

Sa 11. und S. 12. Juni jeweils um 15 Uhr


WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE


Deutschland 2021, Farbe, 90 Min. FSK: o. A.
Regie: Markus Dietrich
DarstellerInnen: Willi Weitzel, Ellis Drews, Miriam Stein, Suzanne von Borsody, Ferdinand Dörfler, Malte Basquiat Comoe, Lupo Grujcic, Sönke Möhring, Annika Preil

Trailer & Info

Wie kann man Froschgegner*innen dazu bringen, Froschfreund*innen zu werden? Dieser schwierigen Aufgabe stellt sich der bekannte TV-Moderator und Weltenbummler Willi Weitzel in seinem zweiten Kinofilm, einem abenteuerlichen Mix aus Dokumentar- und Spielfilm. Auf Forschungsreisen in Ägypten, Bolivien und Panama sammelt Willi Erkenntnisse über die Lebensräume von Fröschen, um der elfjährigen Luna in seinem Heimatdorf zu helfen, die ihren Froschteich retten will.
WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE erzählt mit viel Witz und Wissen von der erstaunlichen Welt der Frösche und wie wichtig der Schutz unserer quakenden Freunde ist. Ein Film für die ganze Familie, der zeigt, dass wir alle dazu beitragen können, die Natur zu erhalten.
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 7 Jahre

Do 16. bis So 19. Juni jeweils um 15 Uhr

SHAUN, DER SCHAF - DER FILM


Großbritannien 2014, Farbe, Animation, 85 Min., FSK: o. A.
Regie: Richard Starzak, Mark Burton
DarstellerInnen: Shaun das Schaf, Hund Bitzer, Die Herde, Der Bauer ...und ganz viel Knete

Info & Trailer

Shaun treibt mal wieder gehörigen Unfug, woraufhin es den Bauern ungewollt in die Großstadt verschlägt. Sofort machen sich Shaun und die Schafherde zusammen mit Hund Bitzer auf den Weg, um den Bauern zu retten. Und damit sind die Weichen für ein heldenhaftes Abenteuer gestellt...
Eine Geschichte darüber, dass wir manchmal das Wichtigste im Leben vergessen: die Dinge, die wir haben, und die Menschen, die uns lieben, zu schätzen.
Von den Machern von Wallace & Gromit und Chicken Run
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 7 Jahre

Sa 25. und So 26. Juni jeweils um 15 Uhr

GESCHICHTEN VOM FRANZ


Deutschland / Österreich 2022, Farbe, 79 Min., FSK: o. A.
Regie: Johannes Schmid
DarstellerInnen: Jossi Jantschitsch, Nora Reidinger, Leo Wacher, Ursula Strauss, Simon Schwarz

Trailer & Info

Der neunjährige Franz Fröstel hat drei Probleme: Erstens ist er immer noch der Kleinste in seiner Klasse, zweitens wird er hin und wieder für ein Mädchen gehalten und drittens wird seine Stimme ganz piepsig, wenn er aufgeregt ist. Das soll sich ändern, und zwar mit Hilfe von Videotutorials eines "Alphamannes". Mit Unterstützung seiner Freund*innen Eberhard und Gabi geht Franz das Umwandlungsprogramm an – doch zum Glück kann man am Ende mit Gabi feststellen: Er franzt noch immer so gut wie kein zweiter...
„ ...nicht nur Mobbing ist in der stimmigen Inszenierung von Regisseur Johannes Schmid (Blöde Mütze) ein Thema, sondern auch der Umgang mit hartnäckigen Geschlechterklischees und verkrusteten Rollenverständnis. Gelungene Kinounterhaltung mit Humor und Tiefgang. Unterstützt von einer brillanten österreichischen Schauspielerriege, angefangen von dem Newcomer Joss Jantschisch über Simon Schwarz bis hin zu Ursula Strauss, ein schauspielerndes Naturereignis.“ (programmkino.de)
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahre

Fr 1. und Sa 2. Juli jeweils um 15 Uhr