Kinderfilme

Vor den Kinderfilmen im August läuft

der KinderKurzFilm


WEISST DU, AUCH TIERE MÜSSEN SCHLAFEN

von der Klasse 4a der gemeinsamen Musterschule Friedberg, 2011.
Tiere haben sehr unterschiedlich und manchmal auch eigenartige Schlafgewohnheiten. Es gibt sogar ein Tier das nie schläft!
Idee: Schüler, Text: Meike Hehl, Musik Hartwig Benneckenstein
Dieses Tricklegefilm-Projekt wurde betreut von Sandra Hoffmann in Zusammenarbeit mit dem Medienprojektzentrum OFFENEN KANAL Gießen.
Zu sehen im August im Kino Traumstern jeweils vor den KinderKino-Filmen
um 15.00 Uhr.


RITTER ROST - das Schrottkomplott


Deutschland 2016, Farbe, 87 Min., Animation, FSK: o. A.
Regie: Thomas Bodenstein und Markus Hermann
Trailer
Es ist aus mit Ruhm und Ehre, denn Schrottland ist pleite und auf einmal sitzen Ritter Rost (Stimme im Original: Christoph Maria Herbst) und seine Freunde auf der Straße. Während seine Kumpanen wie das Burgfräulein Bö und der Drache Koks versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, verkriecht sich Ritter Rost in seiner Burg. Doch dann entdeckt er die geheime Werkstatt seines Vaters und Geist, der ihn dazu bringt, die Erfindungen seines Vaters zu vollenden. Schon bald hat Ritter Rost großen Erfolg und seine Erfindungen finden reißenden Absatz. Doch dann übernimmt eine feindliche Gruppe die Macht über Schrottland und ausgerechnet Rosts Erfindungen sind es, die sie so stark machen. Rost muss sich erst seine Fehler eingestehen, ehe er zusammen mit seinen Freunden losziehen kann, um das Land zu retten. Alles steht auf dem Spiel und eine letzte Schlacht soll alles entscheiden…
Freigeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 8 Jahre

So 6. August um 15 Uhr

HILFE, UNSER LEHRER IST EIN FROSCH


Niederlande 2016, Farbe, 82 Min., FSK: o.A.
Regie: Anna van der Heide
Darsteller: Yenthe Bos, Jeroen Spitzenberger, Bobby van Vleuten, Georgina Verbaan
Trailer
Lehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus und ist deshalb bei seinen Schülern überaus beliebt. Als die kleine Sita entdeckt, dass Franz sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit den anderen Kindern der Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen, Fliegen für ihn zu fangen und ihn vor gefährlichen Tieren - wie Störchen – zu schützen. Aber dann übernimmt ein neuer Direktor die Schule und die Lage spitzt sich zu. Der Schulleiter schätzt Franz liberale Methoden gar nicht. Außerdem hat er selbst ein dunkles Geheimnis…
Entstanden nach dem Kinderroman von Paul van Loon wartet dieses liebenswerte moderne Märchen mit vielen vergnüglichen Szenarien auf. In Holland war der Film ein Überraschungserfolg an den Kinokassen und konnte große sowie kleine Zuschauer für sich begeistern.
Freigeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 6 Jahre

So 13. August um 15 Uhr

OSTWIND - Aufbruch nach Ora


Deutschland 2017, Farbe, 110 Min., FSK: o.A.
Regie: Katja von Garnier
Darsteller: Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard, Marvin Linke, Nicolette Krebitz, Thomas Sarbacher, Martin Feifel, Tilo Prückner, Jannis Niewöhner, Cornelia Froboess
Trailer
Noch immer hat Mika nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro (THOMAS SARBACHER) dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara, die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ...
Freigeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 10 Jahre

Do 17. und Mi 18. August jeweils um 15 Uhr
Fr 19. bis Di 22. August täglich um 17 Uhr

GREGs TAGEBUCH -Böse Falle


USA 2017, Farbe, 92 Min., FSK: o.A.
Regie: David Bowers
nach dem Buch von Adam Sztykiel und Jeff Kinney
Darsteller: Jason Drucker, Alicia Silverstone, Tom Everett Scott, Charlie Wright
Trailer
In GREGS TAGEBUCH – BÖSE FALLE, basierend auf der Rekord brechenden Gregs Tagebebuch - Buchreihe, geht ein Familienausflug zu Omas 90. Geburtstag katastrophal daneben – und alles dank Gregs neuestem Plan (endlich!) berühmt zu werden.
„Zur vierten Verfilmung der erfolgreichen Buchreihe Gregs Tagebuch schlüpft ein neuer Hauptdarsteller in die Rolle des Teenagers Greg, der an sich, dem Leben und seiner Familie leidet. Diesmal führt Gregs Abenteuer auf einen ausufernden Roadtrip durch Amerika, der als Versuch gedacht ist, den Familienzusammenhalt zu stärken. Was auf ganz andere Weise als geplant gelingt.“ (programmkino.de)
Freigeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 8 Jahre

Sa 19. und So 20. August jeweils um 15 Uhr

DAS SAMS


Deutschland 2001, Farbe, 97 Min., FSK: o. A.
Regie: Ben Verbong
Darsteller: ChrisTine Urspruch, Ulrich Noethen, Aglaia Szyszkowitz, Armin Rohde, Eva Mattes
Trailer
Bruno Taschenbier führt ein geordnetes Kleinstadtleben. Der schüchterne Schirmkonstrukteur wird sowohl von seinem Chef als auch von seiner übellaunigen Vermieterin, Frau Rotkohl, gepiesackt. Doch eines Tages tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit Rüsselnase und roten Haaren in sein Leben. Es ist frech, laut, unordentlich und stiftet nichts als Chaos. Doch als Herr Taschenbier entdeckt, dass er sich mit Hilfe der blauen Punkte des Sams‘ alle Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben schlagartig.
1,8 Millionen Kinozuschauer ließen sich 2001 von dem frechen Knirps im Taucheranzug begeistern. 16 Jahre später hat der liebevolle Kinderfilmklassiker nichts von seiner Faszination eingebüßt. Anlässlich des 80. Geburtstags von Autor Paul Maar kommt DAS SAMS digital remastered ins Kino.
Freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahren.

Do. 27. bis Sa. 29. Juli, täglich um 17 Uhr

ICH, EINFACH UNVERBESSERLICH 3


USA 2017, Farbe, Animation 90 Min. FSK: o.A.
Regie: Kyle Bada, Pierre Coffin
Trailer
Der einstmals als Bösewicht geltende Gru hat sich endgültig zum Guten gewandelt. Er ist nun mit seiner Frau, Agentin Lucy Wilde, als Duo unter dem Namen „Grucy“ auf der Jagd nach Schurken. Als ihm sein Auftrag misslingt, den Superbösewicht Balthazar Bratt, der hinter einem wertvollen Diamanten her ist, zu schnappen, verliert er seinen Job bei der AVL (Anti-Verbrecher-Liga). Zu allem Überfluss lehnen sich nun auch die Minions gegen Gru auf und als wäre das nicht schon genug, erhält er eine Einladung von seinem Zwillingsbruder Dru, von dessen Existenz er bisher nichts wusste. Dru wohnt auf einem edlen Anwesen, ist erfolgreicher und sieht mit seinem vollen Haar auch noch viel besser aus als Gru. Doch als Balthazar Bratts Grus Adoptivtöchter Margo, Edith und Agnes entführt, müssen sich die beiden ungleichen Brüder gegen ihn verbünden, um die Kinder und die Welt zu retten.
Freigegeben ohne Altersbeschränkung / empfohlen ab 8 Jahre

Ab Do 31. August um 17 Uhr